Freitag, 18. Mai 2012

Määäähhhh!

Was tut man (Mutter) nicht alles für seine (ihre) Kinder?

Unter anderem fragt Mutter sich vor der ersten großen Chorfahrt des einen Kindes, wie um Himmels willen das Kind denn SEINE Tasche von den 49 anderen Taschen wieder erkennen soll.
Oder Mutter denkt sich, das Kind soll Mäppchen mit Stiften ect. mit bringen, aber was wenn das dann verloren geht und wir am Montag ohne da stehen?
Außerdem brauchten wir noch ein kleines Täschen, für ein nächtliches Geheimnis, welches zwar mit dem Chorleiter besprochen wurde, wovon die anderen Kinder aber bitte nichts erfahren sollen.

Und so wurde nach langer langer Zeit endlich mal wieder die Nähmaschine auf den Tisch gestellt.
Natürlich auf den allerletzten Drücker. Sprich: Am Vorabend der Fahrt!

Kollektion Määäh

Das Kind hat sich das grüne Schäfchenmuster aus gesucht.
Kombiniert mit verschiednen Futterstoffen und Reißverschlüssen hat das Kind nun seine ganz persönliche Kollektion an Reiseutensilien bekommen.

Kollektion Määäh

Die Krönung der Kollektion Mäh ist zweifelsohne das Schlampermäppchen geworden.
Klein und unscheinbar kommt es daher, sein Innerstes fasst aber sage und schreibe 10 Buntstifte Plus 10 Filzstifte plus 2 Bleistifte plus Schere, Kleber, Spitzer und Radiergummi! *staun*

Kollektion Määäh

Im Geiste sehe ich mich in Zukunft schon hunderte dieser Mäppchen nähen. Weil, wie so oft, sämtliche Freunde der Kinder und meiner selbst nach diesen Mäppchen schreien werden. JEDE WETTE!

Bevor das Mäppchen jedoch zu seinem strahlenden Glanz kam, passierte erst mal ein Unfall.
Unten Links ist zu sehen, wie aus dem Schnitt für ein Mäppchen eher eine Schatzkiste mit Reißverschluß wird. Tja, so was passiert wenn Frau sich das lesen der Nähanleitung spart und denkt, sie könne das ja eh schon alles!

Kollektion Määäh

Ein anderes kleines Highlight ist die Buchschutzhülle, bzw. deren Inhalt.
Denn darin befindet sich die neueste Ausgabe der kindlichen Lieblingslektüre!
Das Kind hat die Hülle zwar schon gesehen, aber noch nicht rein blicken dürfen. Das soll er erst im Bus machen. ;-)

Kollektion Määäh

Die einheitlich schwarze Standart Reisetasche wurde mit einem hübschen grünen Schäfchen Schulterpolster markiert, und wird nun sicherlich sofort wiedererkannt werden. Außerdem habe ich die Tasche selbst durch ein Kölner Wappen auf der Verschlußklappe aufgewertet.

Kollektion Määäh

Da ich gerade einmal dabei war, wurde auch die geliebte FC Tasche des Kindes noch um einen Aufnäher bereichert.

FC Tasche

Alles gepackt?
An Alles gedacht?
Nix vergessen, was man so braucht, wenn man ohne Eltern unterwegs ist?

Super, dann können wir ja zum Bus gehen! :-)

Kollektion Määäh

Kommentare:

  1. Hallo!

    Ein super niedliches Set! Wenn ich nicht 17 wäre, würde ich mir auch so eines wünschen! Echt eine tolle Arbeit!

    LG
    BlackForest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Also, so etwas kann man auch mit weniger kindlichen Stoffen herstellen. ;-)

      LG

      Löschen
  2. OBERCOOL!!!!
    Da werden die anderen Kinder wirklich schreien wie die Wilden, deine Nähmaschine hat Hochkonjunktur nächste Woche.
    Affen... öhm Määäääh geil

    Komme gut ins Wochenende
    kkk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm.... erste Anfragen via Facebook sind schon da! :-))

      Löschen
  3. Antworten
    1. Jörg, die Smileys funktionieren hier nicht.
      Aber ich weiß ja was sie darstellen sollen! :-))

      Löschen
  4. Wirklich schön. Und das auch noch so schnell. LG Beatty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, nicht wirklich schnell. Habe ziemlich lange nicht genäht, entsprechend Fehler gemacht und der Nahttrenner fühlt sich gerade auch sehr geschmeichelt.

      LG

      Löschen
  5. Also ich bin 30 und würde das ganze Set sofort nehmen ;o) Waaahnsinnig süß ist das...

    AntwortenLöschen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...