Sonntag, 23. Februar 2014

2.Strickparty 2014

Dieses mal haben wir uns im Ikea getroffen.
Gemeinsam frühstücken war der Plan. Leider aber war es so dermaßen voll daß wir kaum einen Tisch bekommen haben und Schwierigkeiten hatten uns überhaupt zu finden.


Naja, so Strickzeug macht sich letztlich ja auch viel hübscher auf dem Tisch als Tabletts voller Einheitsfrühstück.


Mini Söckchen und Babyschuhe hatten wir dieses mal mit dabei. Sogar mit Einkaufswagenchip!
Oh, was ich diese Minis bewundere. Fünf Maschen pro Nadel, sagte die Strickerin. Welch eine Fiddelsarbeit.


Aber auch "normale" Socken wurde wieder gestrickt. Wobei, was bitte ist denn schon NORMAL?


Hier soll ein Schal entstehen. Die Wolle gefällt mir ja eigentlich ganz gut. Gestrickt sieht sie jedoch völlig anders aus.


Premiere: Auch mit Lieseln kann man stricken. Das dazu gehörige Kind ist jedoch viel lieber im Ikea herum gestromert. :-P


Und hier der Beweis daß auch Häklerinnen auf Stricktreffen willkommen sind:
Ein grüner Schal!


Eine große Portion Nervennahrung:


Ich habe bei diesem Treffen nach einer neuen Technik versucht Socken zu fotografieren. Sieht schon mal nicht schlecht aus. Mit mehr Konzentration, optimaler Beleuchtung, gespannten Socken und eventuell noch einem Stativ ergeben sich interessante Möglichkeiten.


Daß ich selbst bei solchen Treffen am allerwenigsten zum Stricken komme, dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Weil, ich bin ja die Frau hinter der Kamera. Und Motive ergeben sich wie immer reichlich. ;-)

Eine Wolle, zwei Strickerinnen:  Opal Flower Power No. 5911!
Immer wieder spannend.......


Woran erkennt man eine Strickerin?
An der geheimnisvoll aus der Tüte guckenden Strickzeitschrift. :-D


Und dann war da noch dieser fantastische handgestrickte Pullover:


Fast alle von uns hatten Köttbullar. Leider haben nicht alle dieses Zeug so unbedingt vertragen.


Ach ja, es war Samstag. Es war voll. Und beim Blick über den Parkplatz ertönte unvermeidbar die Tetrismusik in meinem Kopf. *dum di dum*


Die Freundin und ich beschlossen recht spontan noch in die Verlängerung zu gehen. Im Schwedenshop wurde deshalb ebenso spontan ein Hot Dog Bastelset eingepackt........


......sowie ein wenig Schwedentorte..........


............und dann ging es ohne weitere Umwege zur Freundin auf die Couch. :-)


Die Kinder haben sich derweil an die Wii geschmissen und verspürten ebenso wenig Heimweh wie ich selbst.


Und mit leckerer *hust* Torte haben wir denn Tag dann ausklingen lassen. ;-)





1 Kommentar:

  1. ja super , auf dem Treffen waren wir auch :-) (grüner Schal) das war wirklich schön, irgendwann sind wir auch wieder dabei.

    AntwortenLöschen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...