Dienstag, 15. April 2014

4. Strickparty 2014

Obwohl erst wenige Monate jung, sind unsere monatlichen Stricktreffen bei Ikea inzwischen schon eine feste Größe geworden. Die Laune ist immer exorbitant gut. Es wird viel gelacht. Ab und an ein bißchen gelästert (z.B. über Männer oder pubertierende Kinder). Es werden jede Menge fertige Schätzchen zum bewundern auf den Tisch gelegt. Und jedes Mal sind auch ein paar neue Gesichter dabei.


Unsere Färberin von Tausend und eine Wolle by Marilu Designs  hat wieder wunderschöne (BÖÖSSSEEE) Wolle in der Tasche gehabt.


Diese drei hier haben bei mir eine neue Heimat gefunden. Einige weitere bei anderen Damen.


Hier wurde ein Drachenschwanz aus Glitzerwolle zur allgemeinen Bewunderung frei gegeben....


.....und hier entsteht gerade eine kuschelige Babydecke:


Wir hatten königliche Nadeln am Tisch. (Signature zu 60€!) Und außerdem durften wir bewundern wozu Stricknadeln sonst noch gut sind!


Wie immer waren auch dieses mal sehr viele Socken und Sockenähnliche mit dabei. Haben für unterwegs ja aber auch eine Ideale Größe.

Da waren Mojos und Sneakers....


.......blaue und orangene Socken........


......Socken im Glas und Deutschland Stulpen..........


....... Arm und Beimstulpen.........


.......Minis und Kindersocken.


Auch unsere Färberin hat inzwischen das Sockenstricken gelernt. Dabei ist sie eigentlich unsere Häkelqueen!


Das häkeln haben dafür dieses mal andere Damen übernommen. :-)


Ach ja, ich habe ein neues Wollschaf. Dies mal ein Mädchen. Einen Namen hat es noch nicht. Aber schon eine Freundin gefunden. Und vor Freunde haben die beiden gleich mal Ü-Eier für die mitgereisten Kinder gelegt. :-D


Apropos Kinder!
Wer sagt eigentlich daß Stricken und Lesen nur was für Mädchen ist? Diese Jungs hier haben jedenfalls an beidem Spaß..........


.......und haben die tolle Stimmung von uns "Weibern" sichtlich genossen.


Naja, gut, verwöhnt worden sind sie natürlich auch. Mit Haribo, Ü-Eiern, Kuchen, Eis, Köttbular, und und und...... :-)


Wir hatten so viel Spaß, daß wir gar nicht bemerkten wie die Zeit verflogen ist. Dafür wissen wir jetzt daß Samstags die Trennwand zum hintern Teil des Restaurants (da, wo unser Stammplatz ist) gegen 18 Uhr wieder geschlossen wird. Man hat uns quasi heraus gekehrt. :-P


Ich habe an diesem Tag so viel gelacht, gegrinst und gescherzt, daß ich regelrecht Muskelkater im Gesicht hatte. Und diesen auch am nächsten Tag noch spürte.
Freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen. Einmal Akkus auf laden für den Rest des Monats bitte! :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...