Donnerstag, 22. Mai 2014

Saphirablaue Drachensocken

Das große Kind mag Blau.
Und das große Kind ist ein großer Eragon Fan.
In den Eragon Büchern geht es aber nicht nur um einen Jungen, sondern auch um einen Drachen. Einen saphirblauen Drachen, um genau zu sein. Weshalb das edle Wesen auch Saphira heißt.


In meiner Osterwolle war auch ein hübscher blauer Strang dabei.
Daß mein Großer sich diese Wolle krallen würde, war mir schon klar als ich ihn aus wählte. Drachenfarben eben. Und daß dann da bitte Drachenschuppen hinein sollten, wundert jetzt wahrscheinlich auch niemanden mehr.


Dem Kind also einen Stapel Anleitungen in die Hand gedrückt und gesagt: "Such Dir mal was raus, was dich an Drachenschuppen erinnert." Weil Schuppen sind ja nicht gleich Drachenschuppen. Es gibt nämlich Drachen mit runden Fischschuppen, Drachen mit langen eckigen Schuppen, Drachen mit Dachziegelschuppen, oder auch Drachen mit langen aber abgerundeten Schuppen.


Geworden ist es dann ein recht einfach zu strickendes, aber sehr effektvolles Zugmaschenmuster, welches ich auf Kindersockengröße herunter gerechnet habe.
Verstrickt habe ich einen Aquarius, handgefärbt von Frau Odersocke.


Das Muster ist eines, wie ich es liebe. Ohne großes Zählen oder schauen gleitet es fast von alleine durch die Reihen. Und die wirklich tolle, kuschelige, qualitativ hochwertige Wolle tat ihr übriges hinzu. Schwupp die Wupp waren die Socken fertig. Haben sich fast von alleine gestrickt.


Bei der zweiten Socke habe ich das Muster kurzerhand ein mal umgekehrt.


Der Farbverlauf hat daruch bei der zweiten Socke noch einmal ganz anders gemustert als bei der ersten Socke. Ich fand das irre interessant!


Die Ferse wurde wieder einmal die Kindererprobte Wickelmaschenferse.......


Abgeschlossen habe ich die Socken mit einer Bandspitze.......


.......aber auf der Oberseite der Spitze habe je den äußeren Musterrapport noch ein wenig weiter laufen lassen.


Es sind einfach nur irre schöne Socken geworden und es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht diese tolle Wolle zu verstricken.


Nur meine Kamera hatte mit der Farbe so ihre Problemchen. Da muss ich wohl bei Gelegenheit noch mal an den Einstellungen arbeiten.


Und was sagt das Kind?
Der zieht die Socken fast gar nicht mehr aus. Und hat noch mal begonnen die Eragon Bücher zu lesen. Mit Kuschelsocken an den Füßen, versteht sich.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...