Freitag, 30. Mai 2014

Wollwickelparty I.

Nachdem ich Ostern diese wunderschöne Wolle von Frau Odersocke auf meinem Tisch hatte, dauerte es nicht lange bis sich ein paar aus unserem Strickkreis zusammen getan hatten um dort eine Sammelbestellung zu ordern.


Hach, diese Farben!
Ich könnte dahin schmelzen!


Aber leider gehören die ja nicht alle mir. Nur die mittleren Stränge verbleiben in meiner Obhut und werden z.B. zu Weihnachtsgeschenken verarbeitet.


Unter anderem hat meine Freundin ein paar Stränge mit bestellt.
Die Übergabe erfolgte dann bei einem eh schon geplanten Stricknachmittag bei lecker Kuchen Marke Eigenbau.


Handgefärbte Wolle habe ich bisher erst mal auf Papprollen gewickelt, bevor ich sie in den Wollwickler ein spannen konnte. Mir fehlt nämlich noch eine Haspel.

 

Das ergibt zwar hübsche bunter Wollostereier, kostet aber auch jede Menge Zeit, und mitunter auch Nerven.
Die Freundin hat weder eine Haspel, noch einen Wollwickler. Aber zwei gesunde Hände. Also habe ich kurzerhand meinen Wollwickler eingepackt und der Freundin gezeigt wie die Wolle gehalten werden muss.


Schwuppdiewupp..... und alle Stränge waren gekonnt verwickelt. Spaß hatten wir auch noch dabei.
Also PERFEKT!


Das machen wir jetzt immer so, wurde beschlossen. Und vielleicht mag ja noch der ein oder andere aus unserer Strickgruppe dazu kommen und auch seine Wolle wickeln. :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...