Dienstag, 8. Juli 2014

6. Strickparty 2014

Der letzte Stricktreff ist nun schon eine ganze Weile her. Aber wie ich an anderer Stelle schon schrieb, war ZEIT in den letzten Wochen echt Mangelware.
Zum Glück bin ich nicht die einzige, die Probleme mit der ZEIT hat. Denn eine unserer Damen fährt gern mal einen ganzen Tag zu früh los. Oder zum Ikea am falschen Ende der Stadt. Dadurch verspätet sie sich so dermaßen, daß immer nur der letzte Stuhl am Kopfende frei bleibt. Um sie mal in unsere Mitte zu holen wurde ihr dieses mal ein Platz reserviert.


Weitere Kuriositäten dieses Treffens waren ein übergroßer Frosch Namens Ferdi. Und ein paar Dekofüße. Auch "nackte Beine" genannt. Welche natürlich für den ein und anderen Witz her halten mussten, für ordentliche Lacher sorgte, und mehrfach für Staunen an den Nachbartischen sorgten.


Ich hatte meine Milka Taschen und die eingepackten Dankeschöns in der Tasche. Allzu viele sind übrigens nicht mehr übrig.


Eigentlich sitze ich ja gern zum Treff ganz hinten in der Ecke. Wegen der guten Lichtverhältnisse. Und weil man da hinten viel weniger Gefahr läuft jemanden unangenehm auf die Nerven zu gehen, obwohl man dies eigentlich gar nicht möchte. Aber der Tisch vom letzten Mal hatte einfach viel mehr Platz für uns!


Marilu Desings von Tausend und eine Farbe hatte wieder tolle Wolle dabei.......


......und außerdem wunderschöne Maschenengel!


Auf dem Tisch tummelten sich auch diverse Färbungen aus dem Hause Marilu Designs:


Alle zusammen gesammelt ergeben ein richtig tolles Header Bild:


Und natürlich wurde auch wieder kräftig adoptiert! :-)


Aber irgendwie war an diesem Treffen ein wenig die Luft raus.
Ich hatte den ganzen Tag mit Kopfweh zu kämpfen. Und unsere Stimmungskanone war mit ihrem Mann auch Wellness Reise.


So kam es doch glatt zu einem Wettstreit im Nicht-Stricken!
Und meins wurde sogar wieder geribbelt.


Ebenfalls geribbelt wurde dieser schöne Kragen. Nachdem ausgiebig mit anderen Häkelkünstlern überlegt wurde wie es wohl weiter gehen könnte.


Zum Glück hatten wir aber auch noch ein paar fertige Werke für die Kamera:


Mit den Dekofüßen kann man tolle Bilder machen, wie ich fest stellen durfte. Ich glaube ich muss mal schauen wo ich welche her bekomme.


Hier werden fertige Socken verschiedenster Wollqualitäten dazu genutzt einem Strickneuling gewisse Unterschiede zu erklären:


Und hier sieht man den Leftie, der nun schon mehrmals mit bei Treffen war. Und laut seiner Strickerin auch NUR bei solchen Gelegenheiten weiter gestrickt wird. Kraus rechts ist halt irgendwie langweilig.


Weiter hinten am Tisch wird derweil ein hübscher Baktus präsentiert:


Überhaupt waren die Tücher dieses mal stark vertreten. Hier kommt noch eins:


Mach mal "so".
Wie? "SOO?"
Aber irgendwie habe ich es aufgrund meiner Kopfweh nicht wirklich gut um setzen können.


Das war es dann auch schon, für dieses mal.
Natürlich gab es noch jede Menge drum herum.
Aber wer mehr darüber erfahren möchte, der muss schon selbst einmal dazu kommen. ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...