Montag, 7. Juli 2014

School is out!

Hurra, wir haben unsere zuständige Grundschule überlebt!
Und leider meine ich das mal so gar nicht Lustig. :-(
Denn was wir die letzten zwei Jahre so erlebt haben, das wünscht man keinem Kind. Schon gar nicht seinem eigenen!

Während unsere Schulminister/innen auf Landes- und Bundesebene nicht müde werden die Inklusion zu loben und herbei zu reden, unterrichten in den Grundschulen noch einige Lehrer/innen die selbst noch mit dem Rohrstock erzogen wurden.
Medizinisch begründbare Defizite und Schwierigkeiten? Alles Ausreden der Eltern!
 Null Verständnis für ein Kind, daß aufgrund seines Förderkind-Hintergrundes nun mal dem Leistungsdruck eines auf Gymansium ausgerichteten Unterrichts nicht stand halten kann.
Null Verständnis gegenüber Eltern, die nicht müde werden zu betonen, daß ein hoher Schulabschluß vom Kind gar nicht erwartet wird, und eigentlich schon jetzt stolz auf ihr Kind sind weil bereits alle Erwartungen bei Weitem übertroffen wurden.

Zurück bleibt ein Kind mit Schulangst. Mit Schlafstörungen und nervösen Unruhezuständen. Ohne jegliches Selbstvertrauen oder Selbstwertgefühl.
Und Eltern, die daran zweifeln ob der Wechsel zur Regelschule wirklich richtig war. Ob das "System Schule" für Kinder mit Defiziten jemals bereits sein wird.

Einen offiziellen Abschied gab nicht.
Habe ich irgendwie auch nicht anders erwartet. Nicht von DIESER Schule!
Aber da war dieses Gefühl, daß das Kind unbedingt noch einen deutlichen Schlußstrich braucht. Damit die alten Ängste nicht mit in die neue Schule getragen werden.

So gab es dann wenigstens daheim eine kleine bunte Party.
Mit fröhlichen Luftballons............





Mit einem  ausnahmesweise mal gekauften und viel zu süßen Kuchen aus der Tiefkühltruhe..........




Popcorn, lustigen Strohhalmen und Luftschlagen quer über den Tisch........



Supersaure zungenbunte Olchibrocken............



Und später am Abend noch ein kleines Grillgelage.........



Und nun können wir dieses Kaptil an Lebenserfahrung hoffentlich ab schließen!
Auf in die Ferien.............



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Schau mal im Buchhandel. Dort, wo es auch die passenden Brotdosen, Bleistifte, Radiergummis und all zu Zeugs gibt. Liegt meist in Nähe der Kinderbücher auf irgendwelchen Aktionstischen. ;-)

      Löschen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...