Donnerstag, 25. September 2014

Crazy Chicken 2....... zum Zweiten:

Hühner sind Rudeltiere. Wenn man das von Vögeln überhaupt so sagen kann. Wie auch immer, ein Huhn sollte nicht alleine bleiben.
Nur gut daß ich von Marilu von Tausend und eine Farbe gleich zwei Stränge mit Farbverlauf bekommen hatte. :-)


Dieser Strang ist nicht wirklich verunfallt, wie etwa der erste. Er hat nur einen etwas anderen Farbverlauf bekommen als eigentlich vom Kunden bestellt worden war.


Heraus gekommen ist trotzdem wunderschöne handgefärbte Farbverlaufswolle. Wie ein Wasserfall. Und noch dazu mit Glitzer.


Wie bereits das erste verrückte Huhn so ist auch dieses blaue Tuch nur so über die Nadeln geflogen.


Fast hätte ich vergessen ein paar hübsche Fotos für den Blog zu machen. :-P


Wieder einmal habe ich mich nur sehr grob an die Anleitung von Edith Filzhof gehalten. Ein wenig Individualität muss sein.


Und wieder hat mein wundervolles Model ganz fantastische Arbeit geleistet. Denn bei einem super schlanken Model hätte man niemals das Lochmuster so gut sehen können.


Glitzer auf Wasserfarben zu fotografieren ist leider gar nicht so einfach. Hier kann man es trotzdem ein wenig erkennen.


Ich kann mich gar nicht satt sehen an den Bildern.


Im Dezember wird dieses schöne Tuch mit auf einen Kreativmarkt gehen. Etwas, was mich wahnsinnig stolz macht. :-)



1 Kommentar:

  1. Das ist ja mal ein wunderschönes Tuch, diese Farben und auch etwas Glitzer darf ruhig sein.

    GLG
    Renate

    AntwortenLöschen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...