Freitag, 24. Oktober 2014

Falsche Zöpfe die X te!

Vom aktuellen Schwung fertiger Socken habe ich leider kaum bis gar keine Work in Progress Bilder für euch. Vieles davon wurde noch im September begonnen. Und dieser Monat war echt hart!
21 Termine und Aktionen tummeln sich da in meinem Kalender. Unter anderem auch richtig große Sachen wie ein Schulfest und ein Geburtstag. Ich bin in gleich zwei Elternpflegschaften aktiv. Hinzu kommen natürlich noch private Verabredungen. Und der alltägliche Familienwahnsinn halt.


Mein Strickzeug hatte ich zwar immer in der Tasche. Die Kamera jedoch meist eher nicht.
Als der September dann vorbei war hat das Kind die erste Grippale Infektion der Saison angeschleppt und in seiner unendlichen Großzügigkeit gleich mit der ganzen Familie geteilt.  Die Herbstferien verbrachten wir, und vor allem ICH, größtenteils unter aktuer Atemnot auf der Couch. Auch nicht unbedingt eine tolle Voraussetzung für schöne Bilder.


Das Ribbelmonster fühlte sich zwischenzeitlich auch mal wieder richtig wohl bei mir. Die flaschen Zöpfe habe ich wohl eindeutig ein mal zu oft gestrickt. Wenn man dann noch bei jeder Socke mit der Maschen- oder Reihenzahl variiert, um unterschiedliche Effekte zu produzieren, kommt man irgendwann mächtig durcheinander.


Als dann alles fertig war stellte sich noch die Frage: Wo fotografiere ich das denn jetzt?
Für ausschweifende Outdoorshootings waren weder das Wetter noch die Gesundheit wirklich gut genug. Und anders als die Sockenbretter brauchen die Dekofüße viel Raum.

Auf dem schönen großen dunklen Schreibtisch des Teenagers fand sich dann ein gute beleuchtetes Plätzchen. :-)


Die Stricktechnischen Details im Überblick:
- 2/2 Rippenbündchen


- Gerippte Herzchenferse


- Einfache Bandspitze


- Falsche Zöpfe ( wie bereits HIER, HIER und HIER gestrickt ) auf einer Nadel, die anderen Nadeln glatt rechts


- Verstrickt wurde dieser farbdominate Strang handgefärbter Sockenwolle aus dem Hause Tausend und eine Farbe


Nach den vielen falschen Zöpfen geht es nun künftig wieder mit echten Zöpfen weiter. ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...