Montag, 27. Oktober 2014

Zopfmustersocken No.2


Man konnte es auf dem ersten Anstrickbild des vorherigen Posts schon sehen, die Zopfmustersocken hatte ich gleich im Doppel angestrickt.
Hier nun also das zweite Paar:


Für dieses hübsche Paar habe das mittlere Knäul aus dem Sortimentspakett Woll Butt Elba von Buttinette verstrickt.


Abgegrenzt wurde mit einem Rest Lana Grossa Meilenweit Relax.
Wie ich bereits erwähnte, ich mag das einfach! Weil es sehr effektvolle Akzente setzt. Und weil es so nicht unbedingt jeder macht, so daß selbst Industriewolle wieder sehr individuell verstrickt werden kann. Und letztlich auch, weil dadurch der Farbverlauf durch die Ferse nicht so extrem aufgebrochen wird.


2/2 R L Rippenbündchen und Herzchenferse.............


......kombiniert mit einer kurzen runden Schneckenspitze.


Das Zopfmuster hat keine wirkliche Anleitung. Auf je einer Nadel habe ich alle sechs Reihen verzopft. Auf der einen Socke immerzu nach links, auf der anderen Socke immerzu nach rechts. Synchron gegenläufig also.


Abgegrenzt habe ich die Zopfreihe durch ein paar linke Maschen, sowie einige rechts verschränkte Maschen, während die anderen drei Nadeln jeweils glatt rechts geblieben sind.


Auch diese Socken waren wieder extremst schnell fertig gestellt. Sollte ich irgendwann mal sehr kurzfristig ein Geschenk benötigen, werde ich wohl genau solche Socken an schlagen. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...