Mittwoch, 4. März 2015

Dicke Minecraft Socken für das Kind

Ein wirklicher Vorteil an Socken aus dicken Garnen ist:
Sie sind unglaublich schnell fertig!
Oftmals sogar so schnell daß ich nicht ein einziges Work in Progress Bild habe.

Das einzige WIP Bild welches ich von den neuen dicken Kuschelsocken des Kindes habe, ist bereits in einem anderen Blogbericht verbaut worden. Und auf dem letzten Bericht vom monatlichen Stricktreff bilden sie bereits das Schlussbild. Mangels Alternative habe ich sie dort auch gleich  geshootet. ;-)


Das Bündchen ist keine große Sache.
Rechts verschränkte und linke Maschen als Rippen.


Weil die Kinder so darauf ab fahren, und weil es ein wirklich gutes Muster für dickere Garne ist: Minecraft Muster!


Die Herzchenferse lässt sich auch auf achtfädiger Wolle gut stricken.
Aber sie braucht auf jeden Fall ein wenig Struktur oder Rippen, damit sie nicht ungewollt Beulen schlägt.


Ohne großen Schnickschnack:
Eine einfache Bandspitze!


Verstrickt habe ich diese achtfädige Sockenwolle aus der eigenen Färbung vom Januar, in den Wunschfarben des Kindes:





1 Kommentar:

  1. Eine tolle Gute-Laune-Farbe 🌞 das Muster gefällt mir in der "dicken" Version noch besser als mit 4fach Garn.

    Ein schönes Wochenende wünscht

    Ina

    AntwortenLöschen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...