Mittwoch, 26. August 2015

Der Juli Monarch

Bereits letztes Jahr im Sommer machte sich dieser schöne Strang Sockenwolle, die Monatsfärbung Juli, aus dem Hause Wollelfe auf seine lange Reise zu mir.


Hervorgeholt habe ich ihn dann erst dieses Jahr im Mai.


Im Mai waren meine Nächte lang, oftmals schlaflos, und so verdammt einsam daß ich mit meiner Bettdecke auf die kleine Couch umgezogen bin. Dort habe ich dann gestrickt, bis mir die Augen zu gefallen sind.


Entsprechend schnell war der erste Socken fertig.


Der zweite Socken rutschte ebenso schnell hinterher.


Und schwupps, waren sie auch schon fertig, ohne daß ich noch weitere Fotos hätte machen können.


Es folgten ein paar halbherzige Versuche die fertigen Socken zu shooten. Was ich aber ebenso halbherzig wieder auf gab.


Erst bei der lieben Gesa von Buttjebeyy - natürlich handgefärbt hat es dann endlich "gezündet".


So ein hübscher Tisch im Garten ist aber auch sehr inspirierend.


Technische Details:

Der Bund ist ein einfacher 2 Rechts - 2 Links Wechsel.


Das Muster stammt aus dem Buch Satta Socken, heißt Monarch, und wurde von mir auf der zweiten Socke mal wieder gespiegelt. Ich liebe solche Musterspielereien halt.


Es folgt eine dezent gerippte Herzchenferse.


Und eine einfache Bandspitze.


Diese Socken werden Weihnachten meiner alten kranken Nachbarin von nebenan eine warme Freude bereiten. Sie bewundert meine Strickkünste sehr, würde aber nie offen danach fragen ob ich ihr Socken an fertigen würde. ;-)




1 Kommentar:

  1. Ein sehr hübsches Sockenpaar - die Nachbarin wird sich sicher darüber sehr freuen!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...