Donnerstag, 9. März 2017

Prinzessinen Socken für Frau Tina

Es war einmal, ein wunderschöner Strang handgefärbte Sockenwolle, welcher mich an eine blonde Prinzessin in rosefarbenden Kleid erinnerte.


Und es war einmal eine Lehrerin, welche beide meiner Kinder kennt und immer wieder auf ganz wundervolle Weise betreut hat. Leider ist sie nie in den Genuss eines Weihnachtsgeschenks gekommen, weil sie nicht zu den Klassenlehrerinnen meiner Kinder zählte.
Deshalb wollte ich, als das Kind auf die Realschule wechselte, für diese Lehrerin etwas ganz besonderes zum Abschied überreichen.


Micha Kleins Zopfgeister haben mich zu diesem Muster inspiriert, welche ich 2015 bereits gestrickt hatte. Ich habe Teile dieser Anleitung genommen und so umgearbeitet dass es nicht nur auf vierfach Sockenwolle passt, sondern ganz speziell dieser handgefärbte Strang zum wildern gebracht wird.
Das war zwar etwas mühevoll, hat sich aber voll und ganz gelohnt!


Im Schaft habe ich die Rückwand glatt gearbeitet, und für eine bessere Elastizität ein paar wenige Dehnungsfugen eingearbeitet.
Auf der Vorderseite habe ich mich für die wundervoll geschwungenen Zopfmuster entschieden.


Der Bund besteht aus Rechts Links Rippen, und wurde mit einer Kontrastfarbe flexibel angeschlagen.


Die Herzchen Ferse habe ich dieses mal NICHT aus Kontrastgarn gestrickt, sondern bewusst den handgefärbten Strang Sockenwolle bei behalten. Werde ich ab nun öfters mal versuchen.


Für die Bandspitze habe ich dann wieder das Kontrastgarn gewählt.


Als Kontrastfarbe diente übrigens ein Rest aus diesen handgefärbten Strang Sockenwolle.


Die Lehrerin hat sich sehr über dieses Abschiedsgeschenk gefreut.
Sie war zu Tränen gerührt, während sie die Socken bewundernd streichelte. Und erzählte immer wieder sie hätte noch nie ein solch schönes Geschenk erhalten. :-)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Die Kommentar Funktion steht nur registrierten Googlen Nutzern zur Verfügung.
Mit Abschicken des Kommentares erklärt ihr euch einverstanden, dass die gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten oder beleidigende und diffamierende Inhalte enthalten, werden direkt gelöscht.

Weitere Informationen findet ihr in der Datenschutzerklärung.


Danke für euer Verständnis