Sonntag, 1. März 2015

2. Strickparty 2015

Nach einem wirklich Sorgenvollen und recht turbulenten Jahresstart habe ich mich unglaublich nach unserem Stricktreff gesehnt. Einfach mal alles los lassen, auf andere Gedanken kommen, ein wenig ab schalten, lachen lachen lachen, und ein wenig Kraft tanken.
UNBEZAHLBAR!


Fürs Auge gab es wieder ein hübsches Wollbuffet aus dem Hause Tausend und eine Farbe by Marilu Designs:


An meinem Platz des langen Tisches gab es dagegen mal wieder ein farblich harmonisierendes Durcheinander:


Apropos Farbharmonie: Socken und Dessert, hübsch aufeinander abgestimmt.
Leider hat der Inhalt des Glases sehr viel besser ausgesehen, als es geschmeckt hat. :-(


Ganz schön Tierisch ging es dieses mal bei uns zu.

Dieser schöne Pfau hier wurde zu Karneval durch die Welt getragen. Marilu von Tausend und eine Farbe fühlte sich davon inspiriert und hat eine Pfauenwolle entworfen:


Duck Tales gab es mit den Nadelenten von Ma Mis:


Star des Tages war dieser freche Kerl Namens Filou. Hier zu sehen mit seiner stolzen Mama:


Der Stuhl von Frau W. blieb leider leer.
Wir haben sie schrecklich vermisst!


Frau W. hat sich "schweinisches" von mir gewünscht.
Und ich habe geliefert! :-D


Für schweinisches musste auch der freche Filou her halten.
Das Schaf im Hintergrund verfällt bei solch einem Anblick in breites Grinsen! *lach*


Als Entschädigung wurde Filou kurze Zeit später dann so richtig durch geknuddelt:


Zu Lachen gab es aber auch. Und noch dazu reichlich.
Wir Damen haben ja fast alle ein Maßband in der Tasche. Nichts ungewöhnliches.
Aber was nimmt unser Hahn im Hühnerstall? Natürlich einen (harten) Zollstock!
Wenn Männer stricken..........  *lach wech*


Auch diese Mütze hier sorgte für reichlich Geschmunzel.
Zitat: "Der Kollege hat gesagt die Ohren sollen frei bleiben." :-D


Daß man Wolle, dieses mal aus dem Hause Trolli im Rausch der Farben,  nicht zur beim stricken kreativ nutzen kann beweißt dagegen diese Dame:


Wie man bei unseren Treffen ernsthaft zum stricken kommen kann, wird mir für immer ein Rätzel bleiben. Ich schaffe das jedenfalls nicht!
Dafür genieße ich unendlich die gute und gelöste Stimmung, den Austausch, die Gespräche und das Gescherze. Und dann mache ich natürlich noch jede Menge Bilder. :-P

Diese Dame hier schafft es dagegen nicht nur zu stricken. Sie kommt auch noch richtig weit dabei:


Ich hatte zwar meine neulich gefärbten Farbverläufe dabei, aber wirklich dran gearbeitet habe ich nicht. :-P


Fertige Socken hatten wir aber auch am Tisch.
Diese Socken hier tragen den wunderschönen Namen Aquarius und sind bei Ravelry zu finden.


Ich hatte Minecraft Socken am Start. Gestrickt aus selbst gefärbter achtfädiger Wolle für mein Kind:


Lang geworden ist es dieses mal. Alle haben sich wieder bestens unterhalten. Und neue Mitglieder durften wir auch wieder begrüßen. Irgendwie wollte am Abend keiner so wirklich nach Hause. 
Ich übrigens auch nicht. ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...