Sonntag, 14. Februar 2016

Ein Schal für den Seelenstreichler

Schon im Sommer habe ich mir Gedanken über das Weihnachtsgeschenk für meinen lieben Seelenstreichler gemacht. Schwarz, Dunkelblau und Lila waren die Vorgabe. Und maskulin sollte es werden.

Es hat leider eine Weile gebraucht, bis ich eine Handfäberin fand, welche bereit war diese Vorgaben für mich um zu setzen. Letztlich hat mir die liebe Jennifer Janßen vom Lütt Wollhus diese beiden tollen Stränge aus kuscheliger Merino Wolle gezaubert.


Gleich mehrfach habe ich diese tolle Wolle an stricken und wieder ribbeln müssen. Die kreative Blockade, welche mich 2015 so lange Zeit quälte, hat leider auch bei diesem Werk erst einmal gnadenlos zu geschlagen.


Wie oft ich geribbelt und etwas neues angefangen habe, kann ich gar nicht sagen. Irgendwann habe ich nicht mehr gezählt. Das Garn hat diese Torturen allerdings problemlos überstanden.


Irgendwann habe ich das Garn dann doppelt gelegt, ein sehr einfaches Strukturmuster dafür entworfen, und gestrickt bis alles Garn aufgebraucht war.


Nach Fertigstellung stand ich allerdings vor dem nächsten Problem:
Wie fotografieren und präsentieren?
Sowohl Wetter als auch Licht ließen ein schönes Outdoor Shooting zu. Und wirklich viel Zeit dafür blieb im Dezember auch nicht übrig.


Aber Frau Buttjebeyy hat mir ihre "Miss Elli" überlassen.
Der Rest ist ausschließlich durch experimentieren, garniert mit ein wenig Quatsch, in der heimischen Stube entstanden.


Der Schal ist übrigens von beiden Seiten tragbar, denn er zeigt von beiden Seiten eine schlichte und doch ansprechende Optik.


Leider habe ich vergessen den Schal vor dem Verschenken zu vermessen. Aber er ist lang genug um ihn zwei mal um den Hals wickeln zu können.


Verpackt habe ich den Schal übrigens in dieser schicken Kiste.
Zusammen mit einer schönen Karte und einer sehr persönlichen Widmung.


Dies war dann auch das letzte Weihnachtsgeschenk, das ich hier zu zeigen hatte.
Ab jetzt geht es dann wieder mit "frischem Material" weiter. ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Werte Blogleser

Die Kommentar Funktion steht ab sofort nur noch registrierten Google Nutzern zur Verfügung.

Danke für euer Verständnis

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...